15. Juni 2024
Reliefs bemalen beim Kindergeburtstag

Reliefs bemalen beim Kindergeburtstag

Das gemeinsame Basteln mit Kindern kann eine wunderbare Möglichkeit sein, um Spaß zu haben und die Kreativität zu fördern. Eine beliebte Aktivität ist das Reliefs bemalen. Diese Technik eignet sich auch sehr gut für das Basteln mit größeren Kindergruppen, zum Beispiel während einer Kindergeburtstagsfeier. In diesem Artikel möchten wir dir zeigen, wie du diese spannende Bastelidee umsetzen kannst. Wir geben dir Tipps zur Vorbereitung, zum Material und zur Durchführung der Malaktion.

Material und Werkzeug für Reliefs bemalen

Für das Malen von Reliefs benötigst du verschiedene Materialien und Werkzeuge. Hier ist eine Liste der wichtigsten Dinge, die du bereithalten solltest:

  • Gießmaterial: Es gibt verschiedene Arten von Gießmaterialien für Reliefs. Achte darauf, ein Material zu wählen, das nicht zu bruchanfällig ist und sich leicht transportieren lässt.
  • Farben: Du kannst verschiedene Arten von Farben verwenden, von Acrylfarben bis hin zu Farben aus dem Schulmalkasten. Je nach Budget und Anforderungen der Bastelaktion kannst du preiswerte Farbmalkästen oder hochwertigere Farben wählen.
  • Pinsel: Achte darauf, qualitativ hochwertige Pinsel zu verwenden, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Verschiedene Pinselstärken sind ebenfalls hilfreich.
  • Gießformen: Es gibt eine Vielzahl von Gießformen in verschiedenen Größen und Formen. Wähle Formen aus, die deinen Vorstellungen entsprechen und auch lebensmittelecht und hitzebeständig sind, falls du sie später für andere Bastelprojekte verwenden möchtest.
  • Schürzen oder alte Hemden: Um die Kleidung der Kinder vor Farbspritzern zu schützen, solltest du Schürzen oder alte Herrenhemden bereitstellen, die die Kinder verkehrt herum anziehen können.

Die Vorbereitung: Gießen der Rohlinge

Bevor es ans Reliefs bemalen geht, müssen die Rohlinge für die Reliefs gegossen werden. Dies kannst du bereits im Vorfeld erledigen, um Zeit zu sparen und den Kindern einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Hier sind ein paar Schritte, die du befolgen kannst:

Gießvorgang: Verwende das von dir gewählte Gießmaterial, um die Reliefs zu gießen und halte dich dabei an die Vorgaben auf der Verpackung. Achte darauf, dass die Reliefs nicht zu teuer werden, indem du beispielsweise halb aufgebogene Büroklammern als Aufhänger einfügst.

Trocknung: Lasse die gegossenen Rohlinge gut durchtrocknen. Wickle sie anschließend in Küchenkrepp ein, um sie vor Flecken zu schützen und das Krepp später zum Abtrocknen der Pinsel oder Wegwischen von Farbflecken verwenden zu können.

Die Bastelaktion: Reliefs bemalen

Da du mit einer Kindergruppe bastelst, solltest du den Tisch vorbereiten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Hier sind ein paar Tipps, die du beachten solltest:

Tischaufbau: Stelle Farben, Pinsel und Wassergläser auf den Tisch. Die Kinder können ihre Reliefbilder einzeln auswählen oder du kannst sie vorab auf dem Tisch verteilen. Decke den Tisch mit Zeitungen oder einer Wachstischdecke ab, um ihn vor Farbflecken zu schützen.

Die Pinselgeschichte: Bevor es losgeht, erkläre den Kindern spielerisch den Umgang mit Pinseln. Du kannst ihnen erklären, dass ein Pinsel aus einem Kopf, einem Bauch und einem Fuß besteht. Betone auch, dass Pinsel nicht gerne lange kopfüber im schmutzigen Wasser stehen.

Und dann kann es mit dem Bemalen losgehen. Wenn die Kinder fertig sind, sollten die kleinen Kunstwerke noch genug Zeit zum Trocknen haben. Danach können sie zum Beispiel im eigenen Zimmer als Andenken aufgehängt werden.

Tipps und Tricks für Reliefs bemalen

Genaue Bastelanleitungen für das Bemalen von Reliefs findest du auf bastelfrau.de.

Gefällt dir unsere Anleitung für Reliefs bemalen? Dann freuen wir uns, wenn du unseren Beitrag bei Pinterest und Co. mit deinen Followern teilst.

Reliefs bemalen beim Kindergeburtstag