15. Juni 2024
Halloweenkerze mit Kürbissen

Halloweenkerze mit Kürbissen

Im Herbst steht Halloween vor der Tür und es ist Zeit, sich darauf mit Dekorationen vorzubereiten. Mach deine eigenen Halloween-Kerzen mit Kürbismotiven und verleihen deiner Party ein herbstliches Ambiente. In diesem Artikel erfährst du, wie du mit Acrylfarben, Kerzenfarbe und Wachsplatten deine eigenen einzigartigen Kerzen gestalten annst. Tauche ein in die Welt des kreativen Kerzenmalens und bemale Kerzen, die deine Gäste beeindrucken werden. Lass deiner Fantasie freien Lauf und kreiere beeindruckende Halloween-Dekorationen. Los geht’s mit der gruseligen Bastelstunde!

Malvorlagen lassen sich nicht nur für Window Color verwenden. Hier wurde mit Kerzenmalfarbe auf transparentem Wachs gearbeitet. Die Wachsplatte wurde anschließend auf eine Kerze geklebt.

Bastelmaterial für die Halloweenkerze mit Kürbissen

  • 1 runde, weiße Kerze
  • 1 transparente Wachsplatte
  • 1 Pinsel Stärke 1
  • Kerzenmalfarbe in Orange, Schwarz, Weiß und Grün
  • 1 Prickelnadel
  • getrocknete Früchte und Blätter
  • 1 runden Tonuntersetzer
  • Malvorlage Kürbisse

Bastelanleitung Halloweenkerze mit Kürbissen

Verkleinere die Malvorlage so, dass sie auf die Wachsplatte passt (ca. 1/9 der normalen Größe) und drucke sie aus.

Nun lege sie unter die transparente Wachsplatte und male mit dem Pinsel ganz zart die Konturen nach. Wenn die Konturen trocken sind, kannst du die Motive ausmalen. Wieder alles trocknen lassen und anschließend mit der Prickelnadel ausschneiden.

Die Kürbisse in der Hand erwärmen und auf die Kerze kleben. Nun die gesamte Kerze – rund um die Motive – schwarz anmalen und trocknen lassen.

Zum Schluss platzierst du die Kerze auf dem Tonteller und arrangierst die getrockneten Früchte und Blätter darumherum. Fertig!

Tipps und Tricks

  • Die Malvorlage für die Kürbisse sowie eine Malvorlage für Gespenster findest du bei der Bastelfrau.
  • Die fertigen Kerzenaufkleber kannst du in Butterbrotpapier einpacken und aufbewahren. Du kannst auch Butterbrottüten aus Pergamentpapier dafür verwenden. So kannst du die Kerzenaufkleber aufbewahren, die du vielleicht zu viel gemalt hast oder die einfach übrig geblieben sind.
  • Die Kerzenmalfarben sollten auf jeden Fall hochwertig sein. Besonders sollte man darauf achten, dass sie auch für das Basteln mit Kindern geeignet sind.